Wanderreiten lernen
  Geländerittführer-Kurs
Dozent: Herbert Fischer, Wander-Rittmeister DWA
Assistenz: Nina Fischer, Wanderrittführer DWA
Vet-Check: Jennifer Spitzhorn, Wanderrittführer DWA
Praxis- und handlungsorientierte Ausbildung und Prüfung

Mittwoch
19.00 h: Wiedersehen und Kennenlernen
20.00 h: Abendessen

Donnerstag
09.00 h: Frühstück
10.00-11.00 h: Aufgaben des Geländerittführers
Führungstechniken + Sicherheit auf dem Ritt
11.00-12.00 h: Pferde von der Koppel holen
12.00 h: Mittagessen
14.00-17.00 h: Geländeritt mit Führungsübungen
19.00 h: Abendessen

Freitag
09.00 h: Frühstück
10.00-12.00 h: Gruppenpsychologie auf dem Geländeritt
12.00 h: Mittagessen
14.00-15.00 h: Geländeritt mit Führungsübungen
17.00-19.00 h: Markierung der Teststrecke
Vorbesprechung der Reittauglichkeitsprüfung
19.00 h: Abendessen

Samstag
09.00 h: Frühstück
09.30 h: Pferde von der Koppel holen und putzen, füttern
11.00 h: Reittauglichkeitsprüfung
Voruntersuchung der Pferde
12.00 h: Mittagessen
10 km im Trab
13.00 h: Charmeur/Fabio
13.20 h: Giulio/Kalif
13.40 h: Marek/Nabucco
14.20 h: Nero/Pablo
14.40 h: Ringo/Rojo
15.00 h: Neue Pferde
16.00 h: Letzter Einlauf
17.00 h: Nachuntersuchung
Beurteilung der Reittauglichkeit (Gesundheit und Kondition) der Pferde
19.00 h: Abendessen

Sonntag
07.00 h: Rendezvous im Stall
07.30-0.00 h: Ballade zu Pferd in den frühen Morgen
09.00 h: Frühstück
und
Vorbereitung auf den Prüfungsritt
Einteilung der Ritt-Assistenz
auf dem Fischerhof
12.00 h: Elsässer Flammkuchen aus dem Backhaus

Pauschalpreis für vier Tage Kurs, Pferd und Vollpension (Doppe-Appartement): € 595,–

S I T ZD E RD E U T S C H E NW A N D E R R E I T E R - A K A D E M I E